Blick in die Matte

Zum Heizen und Kühlen über Decken und Wände

Unser System ermöglicht eine sanfte Klimatisierung ohne die unangenehmen Nebeneffekte klassischer Konvektionswärme.
Sie befinden sich hier: cool-system.info / Sonderlösungen / Kühlung von Photovoltaik mit CapPV

Kühlung von Photovoltaik mit CapPV

Die Leistung von Photovoltaikanlagen nehmen mit steigender Temperatur der Module um 0,45% pro Grad ab. Die Leistungssteigerung der Anlage und die nachhaltige Nutzung der Abwärme lagen im Focus unserer Entwicklung.  Heute können wir, dank unserer Anstrengungen, bereits 10 Kelvin der überschüssigen Wärme von Solarmodulen ereignisorientiert der Heizungsanlage zur Verfügung stellen und gleichzeitig die Effizienz der Photovoltaikanlage steigern.
Unsere Anlagenkonzeption CapPV beruht darauf, die hohen Temperaturen  einer PV Anlage  für die Regeneration von Wärmepumpen zu nutzen und in Verbindung mit einer Eisspeicheranlage, eine variable Wohnraumtemperierung zu ermöglichen. Unsere Anlage erhöht somit neben dem Wirkungsgrad und der Lebensdauer einer herkömmlichen Photovoltaikanlage auch die Leistungszahl der Wärmepumpe durch Regenration. Dies führt zu einer Leistungssteigerung des Solarmoduls bei gleichzeitiger Reduzierung von Betriebs- und Heizkosten. Entsprechend leistet unser System einen  Beitrag zur Energieeinsparung und unterstützt den wirtschaftlichen  Ausbau alternativer Energien gemäß dem Energiekonzept der Bundesregierung.

Aktionen